Tusem C1 : HC Düsseldorf C1 26:22 (13:9)

17.09.2019 | C1-Jugend
Starker Saisonauftakt der C1 des Tusem

Durch einen 26:22 Erfolg über den HC Düsseldorf fuhren die Jungs vom Trainerteam Janek Wolf / Thomas Schwalbe im ersten Spiel in der Regionalliga Nordrhein direkt auch die ersten beiden Punkte ein.

„Ohne zwei“ trat die C1 zur Ligapremiere auf der Margarethenhöhe an: Torwart Lukas brach sich letzte Woche im Training die Nase, Max ist noch nicht spielberechtigt. Dennoch ging die neu formierte C-Jugend selbstbewusst ins Spiel: Nach einem ersten Abtasten ergriff der Tusem beim Stand von 3:3 die Initiative. Gestützt auf eine sichere Abwehr zogen sie bis zur 11. Minute auf 8:5 davon, bewiesen im Angriff vor allem beim Spiel über den Kreis viel Übersicht. Eine kurze Schwächephase nutzten die Gäste aus Düsseldorf und verkürzten zunächst auf 8 zu 7, bevor die Essener C1 den Vorsprung bis zur Halbzeit wieder auf 13:9 ausbaute. Nicht zuletzt aufgrund einer sehr konzentrierten Abwehr- und einer starken Torwartleistung war diese Halbzeitführung absolut verdient.

Zu Beginn des 2. Durchgangs verlor der Tusem den Faden. In einer hektischen Phase der Partie, in der es zahlreiche Zeitstrafen auf beiden Seiten gab, produzierten die Essener zu viele technische Fehler: Der HC Düsseldorf erspielte sich einen 5-Tore-Lauf und führte zwischenzeitlich mit einem Tor (13:14, 29.). Ein Weckruf von der Trainerbank brachte die Wende: Innerhalb von 7 Minuten setzte sich der Tusem über 18:14 auf 20:15 ab. Ein letztes Aufbäumen der Gäste (21:20, 42.) quittierte der Essener Handballnachwuchs mit einer engagierten Schlussphase. Auch eine offene Deckung der Düsseldorfer konnte am verdienten 26:22 Erfolg des Tusem nichts mehr ändern.

Am erfolgreichen Saisonauftakt beteiligt waren: Ben-Joshua (TW), Aaron, David (5), Fabian (2), Jan (6/4), Justus (1), Kilian, Malte, Maurice, Pierre (6), Tim R. (6), Tim S.

Am kommenden Sonntag, 22.09.2019, wird die Mannschaft auswärts beim HSV Solingen-Gräfrath gefordert. Anwurf in der Sporthalle Kannenhof ist um 10.30 Uhr.

Newsletter

TUSEM-Newsletter abonnieren und alle Neuigkeiten rund um den TUSEM Essen aus erster Hand erfahren.