B2 – Haaner TV 30 – 29 (16 – 14)

21.09.2019 | B2-Jugend
Endlich fliegt der Ball wieder, nach der geschafften Qualifikation für die Oberliga, den Ferien und der Vorbereitungszeit waren alle Spieler, der Trainer und auch die Eltern gespannt auf den Saisonstart.

Am Samstag stand dann das erste Pflichtspiel an, zu Gast auf unserer Margarethenhöhe waren die Sportfreunde vom Haaner TV.

Die erste Minute gehörte direkt unseren Jungs die erstmal zwei Tore vorlegten, dann kam aber der Haaner TV auch in Fahrt und lag nach 11 Minuten mit 3 Treffern vorne. In der Zeit dazwischen ging nicht viel bei der B2, es wurden auffallend viele Fehlpässe gespielt, die der Gegner teilweise auch bestrafte. Zum Glück hatte unser Torwart Mats einen sehr guten Tag und verhinderte mit vielen tollen Paraden einen höheren Rückstand. Ab der 5. Spielminute kam dann auch der Tusem Angriff ins Rollen und verkürzte stetig den Rückstand, bis es zur Halbzeit mit 16:14 zu unseren Gunsten in die Pause ging.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich fast wie am Anfang der ersten, wieder legte unsere Mannschaft noch zwei Tore drauf und man hatte somit 4 Treffer Vorsprung, aber der Haaner TV gab nicht so schnell auf. Wieder schlichen sich Unachtsamkeit ein und brachten den Gegner wieder in Schlagdistanz, in der 33. Spielminute hatte der Gegner den Ausgleich zum 19:19 geschafft. Sehr zur Erregung unseres Trainers. Er zog seine Grüne Karte für das Time Out und lies die Jungs lautstark wissen, dass es so nicht weiter geht. Zur Freude aller hatte die Ansprache gefruchtet und der Tusem gab wieder Gas mit tollen Kombinationen, auch die Fans und Eltern wurden jetzt wach und merkten das die Jungs Unterstützung brauchten. Aber die Gäste hatten auch noch nicht aufgegeben und es entwickelte sich eine spannende Schlussphase. Vier Minuten vor dem Ende hatten wir wieder einen 3 Tore Vorsprung rausgespielt. Aber der Haaner TV legte nochmal alles in die Waagschale, teilweise auch mit offener Manndeckung. 30 Sekunden vor Abpfiff waren wir nur noch einen Treffer vor, aber in Ballbesitz, die Zeit wurde dann aber clever runtergespielt und dem Haaner TV damit die Chance genommen doch noch ein Punkt von der Margarethenhöhe mitzunehmen.

Somit war der Start in die Oberliga Saison geglückt und alle Spieler, Trainer und Eltern waren zufrieden. Vielen Dank an die Fans und Eltern für die lautstarke Unterstützung.

Es spielten: Timo Heinike(4), Malte Clar(1), Julius Hentschke(5), Pierre Henri Mukadi(5), Jason Dean Wellershaus(5), David Ghindovean(1), Matteo Goeckus, Philemon Hillen(2),Jan Weiss(5), Sam Heckt (2) Moritz Reichwald(TW), Mats Haberkamp(TW),

Am 29.09.2019 steht das nächste Spiel an, wieder bei uns auf der Margarethenhöhe um 11 Uhr gegen die HSG Bergische Panther.

Newsletter

TUSEM-Newsletter abonnieren und alle Neuigkeiten rund um den TUSEM Essen aus erster Hand erfahren.