Tusem C1 – Hildener AT 25:26

17.02.2020 | C1-Jugend
Unnötige Niederlage gegen Hilden

Mit 25:26 unterliegt unsere C1 dem Hildener AT und verliert so wichtige Punkte im Kampf um Platz 4 in der Regionalliga Nordrhein.

Gegen den Vorletzten der Tabelle musste unsere C1 drei Stammkräfte ersetzen. Dennoch gingen sie als Favorit ins Heimspiel gegen den Hildener AT, der bis dato erst einen Sieg eingefahren hatte. Und so nahm die Partie auf der Margarethenhöhe zunächst einen ruhigen Verlauf: Der TuSEM bestimmte das Spiel und führte nach 11 Minuten mit 8 zu 5. Auch als die Gäste bis auf ein Tor Abstand verkürzten, vermittelte unser Team den Eindruck, dass es stets Herr der Lage war. Gestützt auf eine oft solide Abwehr und 9 Treffern von Pierre in der 1. Halbzeit ging der TuSEM mit einer verdienten 13:11 Führung in die Pause. Diese hätte deutlicher ausfallen können, doch leisteten sich die Essener Jungs zu viele Fehlwürfe.

Nach dem Seitenwechsel bot sich zunächst ein ganz ähnliches Bild: Unsere C1 zog trotz leichter Unkonzentriertheiten über 16:12 und 19:15 auf 21:16 davon. Ganz plötzlich verlor der TuSEM dann jedoch den Zugriff auf die Partie: Angriffe wurden überhastet abgeschlossen, Fahrkarten und technische Fehler dominierten die Offensive, während sich die Abwehr ein ums andere Mal schwindelig spielen ließ und die Hildener zum Torerfolg kamen. Mit zunehmender Spieldauer ging die Konzentration immer weiter zurück. Die Gäste glichen in der 42. Minute aus (22:22), gingen beim 23:24 erstmals in Führung und bauten diesen Vorsprung auf zwei Tore aus (24:26, 47.). Nach dem Anschlusstreffer ließen unsere Jungs in Überzahl dann noch zwei Chancen auf den Ausgleich liegen und gaben die Partie schließlich unglücklich und unnötig mit 25:26 ab. Mit hängenden Köpfen verließen sie die Halle.

Mit 12:14 Punkten weist die C1 nun erstmals ein negatives Punktekonto aus, belegt in der Tabelle Rang 6. Der 4. Platz – und damit die direkte Qualifikation für die Regionalliga in der kommenden Spielzeit – ist mit dieser Niederlage leider in weite Ferne gerückt.

Das nächste Spiel bestreitet die C1 am 1. März 2020 auswärts gegen TB Oberhausen. Anwurf in der Willi-Jürissen-Halle ist um 16.45 Uhr.

Es spielten: Malte Clar, Justus Drignath, David Ghindovean, Lukas Genkel (TW), Fabian Hesterkamp, Jeremy Lange, Pierre-Henri Mukadi, Aaron Scherz, Jonah Selent, Moritz Wierdemann, Nick Zabel (TW)

Newsletter

TUSEM-Newsletter abonnieren und alle Neuigkeiten rund um den TUSEM Essen aus erster Hand erfahren.