31.05.2019 | Meldung

TUSEM Essen verleiht Niklas Ingenpaß an HC Rhein Vikings


Für die kommende Saison wird das Kreisläufertalent der Ruhrpott Schmiede, Niklas Ingenpaß, an den HC Rhein Vikings ausgeliehen. Beim Handballclub am Rhein wird Niklas Spielpraxis in der dritten Liga sammeln und seine Entwicklung vorerst fortsetzen.

„Niklas ist ein sehr talentierter Kreisläufer, der mit seinen jungen Jahren bereits über Zweitliga-Erfahrung verfügt. Er ist abwehrstark und passt gut in unser Konzept“, äußert sich Daniel Pankofer, Geschäftsführer der HC Rhein Vikings, zum Neuzugang, der auch in der Nordrheinliga bei der zweiten Mannschaft des TUSEM spielte.

Niklas möchte seine Chance nutzen und freut sich auf das passende Umfeld: „Die Bedingungen bei den HC Rhein Vikings sind gut. Ich möchte mich weiterentwickeln und den nächsten Schritt in meiner Karriere machen. Ich freue mich über die neue Kooperation und bin auf die nächste Saison gespannt“.

„Wir freuen uns, dass sich unser Nachwuchsspieler so gut entwickelt hat. Der TUSEM möchte auch in den kommenden zwei Jahren, gemeinsam mit Niklas die Entwicklung fortsetzen. Durch seinen Ehrgeiz, sein Talent und die Leistungsbereitschaft hat er bereits in dieser Saison gezeigt, dass er eine vielversprechende sportliche Entwicklung nehmen wird. Wir freuen uns, dass wir mit den Vikings einen Verein in der 3. Liga gefunden haben, bei dem Niklas den nächsten Entwicklungsschritt machen kann und sich durch Spielanteile weiterentwickeln wird. Mit Jörg Bohrmann hat er bei den Vikings einen erfahrenen Bundesligatrainer, der mit jungen Talenten gut arbeitet und sie entwickelt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, äußert sich Herbert Stauber, sportlicher Leiter des TUSEM, zur Kooperation.