04.03.2019 | Meldung

In der Ruhrpott Schmiede geht es um die Wurst: Menken ist neuer Sponsor!


Der TUSEM darf zur Rückrunde einen weiteren Sponsor begrüßen und präsentieren. Seit 110 Jahren liefert die Extrawurst GmbH mit ihrer Ankermarke Menken qualitativ hochwertigste Wurstwaren an den regionalen Einzelhandel.

Mit seinen Grillwürsten „Ruhrpottgriller“ ist Menken in vielen Mündern. Neben den klassischen Produkten wie feinster Fleischwurst und Zwiebelmett, kann Menken auch mit Innovationen und Eigenkreationen aufwarten. So auch dieses Jahr, wenn pünktlich zur Grillsaison die neuen GourmetGriller als Gourmetergänzung zum Ruhrpottgriller kommen. Seien Sie also stets wachsam, wenn Sie durch Rewe, Edeka, Kaufland oder auch Real gehen und halten Sie die Augen nach den guten Produkten von Menken auf. Denn es geht um die Wurst!

"Auch wenn ich erst im Jahre 2018 dazu gekommen bin, war mir direkt klar, dass Qualität die DNA von Menken ist und wir aus eben dieser eine Menge neuer innovativer Produkte erzeugen können. Mit unserem Produktionsteam feilen wir täglich an Optimierung der bestehenden Produkte, als auch an der Entwicklung von neuem. So wird dieses Jahr neben dem Geflügelaufschnitt ohne Hühnerhaut und den neuen GourmetGriller auch noch den Brat Spencer - den Bratwurstburger - geben! Und wenn man sich dies Produktportfolio anschaut wird auf den ersten Blick klar, dass wir neben dem klassischen Bier unbedingt zum Sport gehören. Da der Name TUSEM weit über Essen hinausstahlt und ich mit dem sportlichen Leiter, Herbert Stauber, einen alten Schulfreund hier habe, gab es keinen Weg um eine Partnerschaft herum! Bleiben Sie also gespannt, was wir Ihnen auf den Grill oder das Butterbrot  und TUSEM auf den Platz zaubert!“, kommentiert Geschäftsführer Marko Vogt die neue Zusammenarbeit.

„Wir freuen uns sehr, dass Menken uns ab sofort unterstützt und wir das Unternehmen vom Handballsport und von uns begeistern konnten. Currywurst oder auch Grillwurst gehört zu uns wie ein Stauder. Es ist ein absoluter Mehrwert ab jetzt Menken an der Seite zu haben und wir freuen uns auf eine tolle Partnerschaft“, kommentiert TUSEM-Prokuristin Lina Heintschel von Heinegg den Sponsorenzuwachs.