26.11.2018 | B2-Jugend

TuSEM Essen B2 : HSG Neuss/Düsseldorf B2 28:20 (13:8)


B2 mit solidem Spiel

Am Samstag Nachmittag lieferte die Tusem B2 ein solides Spiel ab. Die Jungs brachten einen ungefährdeten 28:20 Sieg (Halbzeit 13:8) nach Hause.

Trainer Lars Brummer forderte von der Truppe das Tempo ein, dass sie seit Wochen vermissen lies. Dieses Tempo sorgte dafür, dass die erste und zweite Welle wesentlich besser funktionierte, als in den vergangenen Spielen. Die beiden Torhüter Linus und Alex waren beide krankheitsbedingt angeschlagen. Trotz dieser Einschränkung zeigte Alex eine gute Leistung. Linus kam nur kurzzeitig zum Einsatz. Alle anwesenden Spieler wurden eingesetzt und konnten auf diese Weise ihren Anteil zum Sieg der B2 beitragen. Längst nicht alle Spielzüge und Einzelaktionen waren von Erfolg gekrönt, aber es war zu erkennen, dass jeder einzelne Spieler den Willen hatte zu siegen und es besser zu machen. In der Deckung wurde mehr miteinander gesprochen. Durch die besseren Absprachen und eine gute Abwehrleistung, konnten viele Angriffe schon im Vorfeld entschärft werden. Um den Rest kümmerten sich die Torhüter. Insgesamt eine zufriedenstellende Leistung der B2, auf die in den kommenden Wochen aufgebaut werden kann.

Es spielten:

Muellenborn Linus, Kuklok Alexander,

Juergenson Nils(3), Braemer Yannick(6/3), Oberbossel Jannis(6), Hillen Philomon(1), Apel Aljoscha(2), Werth Justus(1), Sam Heckt(1), Grotjahn Collin(2), Cramer Paul(3), Euler Dominik(1), Daus Joris(2)