31.10.2018 | Meldung

Sutter LOCAL MEDIA "Sponsor of the Day": TUSEM empfängt TV Hüttenberg


Am Freitag, den 02. November ist wieder Heimspieltag! Am 11. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga Saison 2018/19 ist Erstligaabsteiger TV 05/07 Hüttenberg zu Gast in Essen. Anwurf der Partie in der Arena „am Hallo“ (Ernestinenstraße 57, 45141 Essen) ist wie gewohnt um 19:30 Uhr.

Mit der Premiummarke Gelbe Seiten begrüßt Sutter LOCAL MEDIA alle Zuschauer und Gäste zum Heimspiel gegen den TV 05/07 Hüttenberg. Als „Sponsor of the Day“ hat der Experte für lokales Marketing wieder zahlreiche Giveaways in petto und wird mit attraktiven Gewinnspielen für Freude unter den TUSEM-Fans sorgen. Aber auch in der VIP-Area halten die Spezialisten von Sutter LOCAL MEDIA speziell für Gewerbetreibende einige Goodies bereit.

Nach dem 29:30-Auswärtssieg bei Spitzenreiter HSC 2000 Coburg verlief die vergangene Trainingswoche für die TUSEM-Spieler kurz, aber intensiv. Von Montagmorgen bis Mittwochabend standen zahlreiche schweißtreibende Einheiten auf dem Programm. Danach konnte TUSEM-Trainer Jaron Siewert seine Mannschaft mit gutem Gewissen für den Rest der Woche in den Kurzurlaub schicken, um Kräfte für die ausstehenden zehn Saisonspiele im Jahr 2018 zu tanken: „Die freien Tage hat sich die Mannschaft mit den bisher erbrachten Leistungen redlich verdient. Gleichzeitig wird ab sofort wieder wichtig sein keinen Deut nachzulassen. Der Grundstein muss weiterhin eine hohe Leistungsbereitschaft im Training sein, um den guten Saisonverlauf weiter fortzusetzen“, zeigt Jaron Siewert die Marschroute für die kommenden Wochen auf.

Mit dem Heimspiel gegen TV 05/07 Hüttenberg steht dem TUSEM am Freitag die nächste Herausforderung bevor. Zwar ist der Erstligaabsteiger nach Startschwierigkeiten zu Saisonbeginn aktuell mit 08:12 Punkten im unteren Tabellenmittelfeld platziert, allerdings spiegelt dies nicht das Leistungsvermögen der Mannschaft aus Mittelhessen wieder, wie TUSEM-Kreisläufer und Mittelblockspieler Tim Zechel zu berichten weiß: „Hüttenberg hat jede Menge Qualität im Kader. Mit u.a. Ragnar Johannsson, Tomas Sklenak und Markus Stegefelt verfügen sie über starke Rückraumspieler, die wir in den Griff bekommen müssen. Die THV-Defensive ist sehr aggressiv und auf schnelle Ballgewinne aus. Hier gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren und unsere Stärken auszuspielen. Gemeinsam mit unseren Fans im Rücken wollen wir am Freitag nun auch „am Hallo“ die ersten beiden Zähler auf unserem Konto verbuchen.“ 

Beim TUSEM wird Kreisläufer Lukas Ellwanger weiterhin verletzungsbedingt ausfallen. Mit einigen Blessuren hat aktuell Jonas Ellwanger zu kämpfen. Ob der TUSEM-Kapitän am Freitag dabei sein kann, wird erst in den kommenden Tagen absehbar sein.

Der TUSEM freut sich auf viele Fans, die am Tag nach Allerheiligen in der Arena „am Hallo“ dabei sind und die Mannschaft lautstark unterstützen. Mit vereinten Kräften sollen die beiden Punkte in Essen bleiben!

Tickets sind vorab im Onlineshop oder am Spieltag an den Abendkassen erhältlich.

Alle Spiele der 2. Handball-Bundesliga im Livestream  

Der Onlinesportsender Sportdeutschland.TV zeigt die 380 Spiele der 2. Handball-Bundesliga Saison 2018/19 im Livestream. Alle TUSEM-Fans, die es am Freitag nicht in die Sporthalle schaffen, können die Partie ab 19:30 Uhr unter folgendem Link live mitverfolgen:

Livestream: TUSEM vs. TV 05/07 Hüttenberg