01.10.2018 | Meldung

TUSEM zieht zurück in heimische Sportstätte


Die Handballer von der Margarethenhöhe ziehen zum nächsten Heimspiel zurück in die heimische Sporthalle "am Hallo"!

Im Juli wurde bekannt, dass die Heimspielstätte der Ruhrpott Schmiede durch anhaltende Renovierungsarbeiten nach einem Wasserschaden zu Beginn des Jahres, nicht rechtzeitig zum Saisonauftakt fertig wird. Daraufhin zogen die Essener durch die Unterstützung ihrer Sponsoren in die innogy Sporthalle in Mülheim an der Ruhr.

Mülheim a.d. Ruhr meinte es gut: Von vier Spielen in der innogy Sporthalle konnte der TUSEM vier Spiele gewinnen und somit den Grundstein für einen erfolgreichen Start in die Saison 2018/19 legen! Dennoch blickten die TUSEMer voller Vorfreude der Rückkehr in ihr "Wohnzimmer" entgegen. Die Umbaumaßnahmen in der Sporthalle "am Hallo" sind vollendet, sodass die sofortige Rückkehr möglich ist und man bereits am 12.10.2018 das Spiel gegen den Wilhelmshavener HV (Anwurf ist um 19:30 Uhr / Einlass 18:00 Uhr) dort austragen kann.

"Auch wenn wir eine super Punkteausbeute und eine tolle Fanunterstützung in Mülheim an der Ruhr hatten, freuen wir uns dennoch wieder zurück nach Essen zu kommen. Hier ist unsere Heimat und unser "Wohnzimmer". Wir möchten uns bei den Fans und den Sponsoren besonders für die letzten Wochen bedanken, welche uns trotz dieser schwierigen Situation sehr unterstützt haben. Wir hoffen natürlich auch, dass wir den ein oder anderen Fan in Mülheim a.d. Ruhr dazu gewinnen konnten. Zudem geht ein riesen DANKESCHÖN an die Stadt Mülheim a.d. Ruhr und die Verantwortlichen der innogy Sporthalle. Die Zusammenarbeit und die Hilfsbereitschaft waren grandios. DANKE MÜLHEIM AN DER RUHR!", kommentiert Prokuristin Lina Heintschel von Heinegg die Zeit in der Nachbarstadt.

Jetzt die neue TUSEM-Dauerkarte für die Heimspiele "am Hallo" sichern!

Die Handballer des TUSEM ziehen zum Heimspiel am 12.Oktober zurück in die heimische Sporthalle "am Hallo". Zu diesem Anlass gibt es die neue "Dauerkarte am Hallo" zu unschlagbaren Preisen!

Für alle Fans, denen der Weg nach Mülheim a.d. Ruhr verwehrt blieb, gibt es nun eine neue Dauerkarte für alle restlichen Heimspiele "am Hallo"! Schnappt zu und sichert Euch exklusive Vorteile als Dauerbrenner 2018/19!

Alle Vorteile der TUSEM-Dauerkarte im Überblick:

- Umgerechnet zwei Spiele gratis besuchen
- Weitergabe der Dauerkarte an Freunde möglich
- Lieblingsplatz für die gesamte Saison sichern
- Exklusive Aktionen für Dauerkarteninhaber

Die Bestellung der Dauerkarten für die Saison 2018/19 ist mit Hilfe des Bestellformulars per Mail an lina.heintschel (at) tusemessen.de, per Fax an 0201/749383-21 oder auch direkt in der TUSEM-Geschäftsstelle (Steile Straße 50, 45149 Essen) möglich.