06.06.2018 | Meldung

Allbau GmbH weiter beim TUSEM als Premium-Partner zuhause

Auf dem Bild von links: Justin Müller, Dieter Remy, Tom Skroblien und Dr. Niels Ellwanger


Der TUSEM kann weiterhin auf die Unterstützung der Allbau GmbH zählen: Essens größter Wohnungsanbieter bleibt dem TUSEM als Premium-Partner treu und setzt damit das seit 2009 bestehende Engagement fort.

Seit nunmehr neun Jahren besteht die erfolgreiche Partnerschaft zwischen dem Handballverein von der Margarethenhöhe und der Allbau GmbH: Seither wurden zahlreiche Events, wie das jährlich stattfindende AllbauAllstar Game, zusammen organisiert und durchgeführt. Auf den Allbau-Kinderfesten und -Weihnachtsmärkten sind die TUSEM-Spieler und Verantwortlichen stets gerne vor Ort und stehen für Autogrammwünsche oder zum Small Talk bereit.

Allbau Kommunikationsleiter Dieter Remy über die Verlängerung der Premium-Partnerschaft: „Mit dem TUSEM hat sich in den letzten Jahren eine vertrauensvolle Partnerschaft entwickelt. Wir werden sehr häufig positiv auf unser Engagement bei einem der größten sportlichen Sympathieträger unserer Stadt angesprochen. Außerdem freuen wir uns, dass auch einige Spieler bzw. Verantwortliche bei uns ihr Zuhause gefunden haben.“

TUSEM-Sponsoringverantwortliche Lina Heintschel von Heinegg fügt hinzu: „Die Allbau ist bereits seit Jahren fester Bestandteil des TUSEM Essen. Wir sind sehr glücklich und auch sehr stolz, das Unternehmen präsentieren zu dürfen. Das AllbauAllstar Game im Januar ist jedes Jahr der Höhepunkt der Zusammenarbeit und gemeinsam konnten wir 2018 nochmal eine Rekord-Spendensumme für STORP 9 erzielen. Gemeinsam wurde hier ein Event ins Leben gerufen, welches im Essener Handball nicht mehr wegzudenken ist. Das bestätigt die super Zusammenarbeit.“