12.05.2016 | Meldung

Predragovic und Schetters verlassen TUSEM


Am Dienstagmittag vermeldete der TV Neuhausen überraschend und unabgestimmt die Vertragsunterzeichnung mit Srdjan Predragovic. Der Rechtsaußen verlässt den TUSEM zum Saisonende und schließt sich dem Ligakonkurrenten aus dem Schwabenland an.

Am Dienstagmittag vermeldete der TV Neuhausen überraschend und unabgestimmt die Vertragsunterzeichnung mit Srdjan Predragovic. Der Rechtsaußen verlässt den TUSEM zum Saisonende und schließt sich dem Ligakonkurrenten aus dem Schwabenland an.

Herbert Stauber, Sportlicher Leiter des TUSEM: „Wir hätten Srdjan sehr gerne gehalten. Er war in dieser Saison einer unserer Leistungsträger. Für die erhoffte Vertragsverlängerung beim TUSEM haben wir ihm die sportlich gute Perspektive dargelegt und auch seinen Verbleib in Deutschland als Nicht-EU-Bürger sichergestellt. Die kürzere Distanz zu seiner Heimat Bosnien war wohl ein mitentscheidender Faktor, wie man aus der Pressemeldung des TVN entnehmen konnte.“

 

Überraschend verlässt außerdem Linksaußen Tobias Schetters den TUSEM zum Saisonende. Noch Ende März verkündete der Verein von der Margarethenhöhe die Vertragsverlängerung. Schetters hingegen teilte dem Verein vergangene Woche mit, dass er die Vereinbarung auflösen möchte. Außerhalb von Essen sucht er nun nach einer neuen Perspektive.  

Der TUSEM wünscht beiden Spielern für die Zukunft alles Gute.

Hinter den Kulissen sind die Personalplanungen für die Saison 2016/17 in vollem Gange: „Wir sind mit zahlreichen Kandidaten für unsere vakanten Positionen in guten Gesprächen. Auch in der kommenden Saison werden wir wieder eine schlagkräftige Mannschaft zur Verfügung haben. Schon in Kürze werden wir Positives vermelden“, so Herbert Stauber abschließend.