Gesamtverein

TUSEM Turn- und Sportverein Essen Margarethenhöhe e.V. 1926

Der TUSEM Turn- und Sportverein Essen-Margarethenhöhe e.V. 1926, weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt, ist auch dank seiner drei Landestitel, durch den dreimaligen Gewinn des Deutschen Pokals sowie des dreifachen Triumphes im Europa-Cup und seiner nun 13-fachen Teilnahme an einem der internationalen Wettbewerbe eine der allerersten Adressen im Handball. Nach dem Zwangsabstieg 2005 in die Handball-Regionalliga erfolgte 2 Jahre später der direkte Wiederaufstieg in die erste Handball Bundesliga. Nach der 2. Insolvenz im Jahr 2008 und dem damit verbundenen Zwangsabstieg in die zweite Handballbundesliga hat der TUSEM in der in der Saison 2012/2013 in der höchsten Spielklasse gespielt und gegen Größen wie VfL Gummersbach, TBV Lemgo oder den THW Kiel um Punkte gekämpft. Seit 2013/2014 ist der TUSEM wieder in der Zweiten Bundesliga am Start und arbeitet an seinem Ziel, sich mittelfristig wieder in der Ersten Handball Bundesliga zu etablieren.

Natürlich ist der TUSEM darum auch als Essens zweitgrößter Sportverein mit rund 2.800 Mitgliedern das sportliche Aushängeschild der Ruhrmetropole und durch sein solides wirtschaftliches Denken sowie seine herausragende Jugendarbeit eine Gemeinschaft mit hohem Identifikationsfaktor.

Neben der Handballabteilung mit ca. 500 Mitgliedern in rund einem Dutzend Senioren- und Jugendmannschaften präsentiert der TUSEM mit Leichtathletik, Fußball, Basketball, Volleyball, Schwimmen, Taekwondo, Boxen, Badminton, Tanzen, Tennis, Turnen, Tischtennis und Elektro-Rollstuhl-Hockey weitere erfolgreiche Sportarten.

Präsidium:

  • Präsident: Ulrich Gaißmayer
  • Stellvertreter: Klaus Leisen
  • Schatzmeister: Dietmar Galla
  • Stellvertreter: Cedric van Beek

 

www.tusem.de

Sponsor werden

Wählen Sie Ihr Sponsoring aus dem umfangreichen Leistungsspektrum: