TUSEM beim TuS-Turnier
26.07.12

Handball (RP). Unverhofft bekommt die fünfte Auflage des Intersport-Cups, der von Handball-Drittligist TuS Wermelskirchen veranstaltet wird, Zuwachs aus der Bundesliga. TuSEM Essen, der auch in den beiden Jahren zuvor in Wermelskirchen zu Gast war, steigt kurzfristig in das Turnier ein. Die dreitägige Veranstaltung, die am morgigen Freitag mit der Partie der Gastgeber gegen die Bergischen Panther beginnt, hatte der frischgebackene Erstligist ohnehin in seinem Vorbereitungskalender.

Allerdings hatten die Wermelskirchener aus Essen keine feste Zusage erhalten, so dass die Plätze anderweitig besetzt wurden. Vorgestern sagte jedoch Drittligist VfL Eintracht Hagen kurzfristig ab. Die TuS-Verantwortlichen kontaktierten daraufhin die Essener, die prompt ihr Kommen zusagten. Gegner des Teams von Trainer Maik Handschke sind am Samstag Oberligist HG Remscheid sowie die beiden Drittligisten HSG Gensungen/Felsberg und der SC Bayer 05 Uerdingen.