Allbau Camp

Die Allbau AG und der TUSEM bieten in den Oster-, Sommer- und Herbstferien Handballcamps für Kinder und Jugendliche im Alter von 8-14 Jahren an.

Das Camp findet in der Sporthalle Margarethenhöhe und der Sporthalle der Schule Waldlehne in drei Gruppen von jeweils höchstens 20 Kindern statt. Das Training in diesen kleinen Gruppen ermöglicht eine bessere Qualität, da sich die Übungsleiter (jeweils 2 pro Gruppe) besser um jeden einzelnen Teilnehmer kümmern können. Trainiert wird täglich in der Zeit von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr. Mittag wird gemeinsam in der  Sporthalle Margarethenhöhe gegessen.

Es gibt neben vielen kleinen Spielen auch praktische Tipps von den Handball-Profis des TUSEM. Die täglich zwei Trainingseinheiten werden von den Trainern in Technik- und Mannschaftstraining sowie Koordinations- und Konditionstraining eingeteilt und durch Wettkampfspiele zusätzlich spannend gestaltet. Zum Abschluss des Camps werden alle Kinder und ihre Familien zu einem  Heimspiel des TUSEM Essen eingeladen.

Geleitet werden die Camps vom Jugendkoordinator und  Ex-Bundesligaprofi Stephan Krebietke. Die Trainer und Übungsleiter der Handballabteilung leiten die Gruppen und regelmäßig schauen auch die Profis aus der Bundesligamannschaft vorbei.

"Spaß durch Handball!" ist  das Motto aller Allbau-Handball-Camps.

Da die Teilnehmerzahl auf 60 Kinder begrenzt ist, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen über die Teilnahme. Die Anmeldung wird erst mit der Überweisung der Anmeldegebühr in Höhe von 135,00 € auf das folgende Konto gültig. Der zu überweisende Betrag beinhaltet u.a. auch die Verpflegung der Teilnehmer:

Kontoinhaber:TUSEM Essen Handballabteilung
Bankinstitut:

Sparkasse Essen

IBAN:DE77 3605 0105 0008 8998 09
BIC:SPESDE3EXXX
Verwendungszweck:Allbau-Camp + „Teilnehmername“

Anmeldung

Anmeldung Allbau Camp

Anmeldung

Teilnehmer

Erziehungsberechtigter

Anrede*

Ticket-Bestellung

Kontakt

1 bis 1 von insgesamt 1