07.11.2017 | Meldung

Neuer Premium-Sponsor: Edeka Hundrieser und Frischecenter Burkowski

v.l. Tom Skroblien, Günter Hundrieser, Lina H. v. Heinegg, Manfred Burkowski und Karl Roosna


Eine Marke, eine Stadt, zwei Inhaber. Mancher würde jetzt denken, dass dies Konkurrenz bedeutet, jedoch nicht im Hause Hundrieser und Burkowski: „Wir verstehen uns super und sehen uns beide eher als Ergänzung. Es findet ein regelmäßiger Austausch statt und wir helfen uns, wo wir können“, kommentiert Günter Hundrieser.

Helfen tuen sie sich nicht nur in ihren Frischecentern sondern seit dieser Saison auch im Sponsoring, nämlich als gemeinsamer Premiumsponsor: „Ich unterstütze den TUSEM schon seit Jahren. Die Entwicklung gefällt mir gut und ich wollte noch mehr für den Verein leisten. Daraufhin habe ich Günter gefragt, ob er nicht Lust hat ein gemeinsames Sponsoring auf die Beine zu stellen, sodass wir gemeinsam Premium-Sponsor werden können“, erklärt Geschäftsführer Manfred Burkowski. „Als Manfred und Frau Heintschel von Heinegg mir dann von der Idee erzählten, war ich sofort dabei. Der TUSEM ist ein Traditionsverein. Die Margarethenhöhe nur ein Katzensprung entfernt. Es passt einfach“, fügt Geschäftsführer Hundrieser hinzu.

Es ist die Liebe zum Detail, die angenehme Atmosphäre, der Bezug zum Kunden und die Wertschätzung guter Lebensmittel und nun auch der Handball, welche die Edeka-Läden der beiden Geschäftsführer miteinander verbindet. „Wir freuen uns sehr über den Zuwachs bzw. die Erweiterung des Sponsorings. Es ist ein Zeichen dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere wirtschaftliche Entwicklung wahrgenommen wird. Das macht uns unglaublich stolz. Noch stolzer macht es uns, die größten und modernsten Edeka-Filialen in Essen nun an unserer Seite zu haben“, kommentiert Prokuristin Lina Heintschel von Heinegg den Premium-Zuwachs.

Zu den Homepages von Edeka Hundrieser und Frischecenter Burkowski