03.05.2017 | Meldung

TUSEM-Spieler mit 15 Fiat Cabrio 500C bereit für den Sommer


Die Kooperation von FCA Motor Village Essen und dem TUSEM geht in die 2. Runde: Nachdem die TUSEM-Spieler in den letzten 6 Monaten den Fiat 500X in einem speziell angefertigten Design auf den Essener Straßen gefahren sind, wurden am gestrigen Dienstag 15 brandneue Cabrio Fiat 500 C der Mannschaft von der Margarethenhöhe in der Niederlassung bei FCA Motor Village Essen feierlich übergeben.

„Wir freuen uns sehr, dass uns Motor Village Essen weiterhin unterstützt. Der Auftakt unserer Kooperation war ein voller Erfolg. Die gebrandeten TUSEM-Autos wurden in der Stadt sehr häufig gesehen und haben eine Menge Aufmerksamkeit gebracht. Viele unserer Sponsoren und Fans haben uns darauf hin angesprochen und fahren nun selbst ein Auto von Motor Village. Das war unser Ziel und wird auch weiterhin das Ziel sein“, berichtet TUSEM-Prokuristin Lina Heintschel von Heinegg bei der offiziellen Präsentation und Abholung der Autos.

15 rote, schwarze und weiße Fiat Cabrio 500C, beklebt mit TUSEM-Logo und der Aufschrift „Meine Stadt. Mein Verein“, sind ab sofort in Essen und Umgebung unterwegs. Das Fiat 500 Cabrio ist als Kleinwagen perfekt für die Stadt. Elegant gestaltet und mit neuester Technologie versehen, erlebt man dank elektrischem Faltdach ein echtes Open-Air-Gefühl. Der Drei-Türer sieht nicht nur stylisch aus, sondern sorgt mit sieben Airbags auch für jede Menge Sicherheit. Die Spieler zeigten bei der Präsentation ihre Freude und konnten es kaum erwarten, die ersten Meter zu fahren. „Im Namen der Mannschaft möchte ich mich bei FCA Motor Village Essen bedanken. Dass wir alle die gleichen Autos fahren, stärkt unser Zusammengehörigkeitsgefühl noch einmal mehr und erleichtert uns im Alltag die Wege zwischen den Trainingseinheiten enorm“, so Rückraumspieler Jonas Ellwanger.

„Die Unterstützung vom TUSEM ist und bleibt eine Herzensangelegenheit und mit der Erfahrung von heute können wir auch nur bestätigen, dass diese Zusammenarbeit absolut Sinn macht“, so Siegfried Arnold, Leiter der FCA Niederlassung in Essen. „Die Jungs sind optimale Markenbotschafter, stehen genauso wie wir für Leidenschaft und Engagement. So freuen wir uns auf die neue Kooperation mit unserem sympathischen Cabrio – das gibt nämlich den Blick nach oben frei. Auch in der 2. Runde ist die STARCAR Autovermietung als Partner mit dabei. Die Mitarbeiter der Mietstation Essen waren vor Ort und haben sehr schnell alle Formalitäten erledigt. Herr Nima Kalantari von STARCAR: „Wir freuen uns sehr über die Fortsetzung der Kooperation mit den Handball-Stars aus dem Ruhrgebiet- eine sympathische Truppe mit großem Herz. Da stehen wir gerne als Partner zur Seite.“

Für ein halbes Jahr dürfen die TUSEM-Handballer mit ihren neuen Autos fahren, dann sollen diese verkauft werden. Auch Fans haben die Möglichkeit die gefahrenen Autos der Spieler zu einem kleinen Preis zu kaufen. Informationen erhalten Sie bei Motor Village. Das Vorkaufsrecht liegt bei den Spielern. Nachdem sie eine letzte Unterschrift gegeben hatten, ging es raus aus dem Autohaus und rauf auf die Straße.

Gute Fahrt!